RootsTech

RootsTech Connect: Informationen für Vortragende

Willkommen auf der neuen Infoseite für Vortragende bei der RootsTech! Wir sind das ganze Jahr über auf der Suche nach Rednern und Rednerinnen, die ihre Begeisterung für ihr Thema weitergeben wollen, und das mit einer Präsentation, die informativ und inspirierend ist, überraschend und unterhaltsam. Zu den Vortragenden bei der RootsTech zählen erstklassige Fachleute, Unternehmer und erfahrene Genealogen. Für Vortragende bei der RootsTech gilt:

  • Sie haben die Gelegenheit, Teilnehmern aus aller Welt davon zu erzählen, weshalb Ihnen Ihr Thema am Herzen liegt. Derzeit haben sich über 130.000 Menschen aus 175 verschiedenen Ländern für die Veranstaltung angemeldet und freuen sich darauf, von Vortragenden wie Ihnen zu hören.
  • Mit einer virtuellen Konferenz gehen wir nun neue Wege. Verändern Sie mit uns das Lernen in der Gemeinschaft der Genealogen.

Transformatives Lernen: Es ist eine neue Welt

Schon gehört? Wir treten in die virtuelle Welt ein! Dieser Wechsel verändert alles in der Welt des Lernens. In der Branche sind traditionell 60-minütige Kurseinheiten mit 60 oder mehr Folien üblich. Wir fordern Sie auf, über den Tellerrand zu schauen und ein Lernerlebnis zu bieten, das die Teilnehmer motiviert, wiederzukommen.

RootsTech

Kürzeres Format

Sprechen Sie nicht länger als 10 bis 20 Minuten, und konzentrieren Sie sich auf ein Thema. Seien wir ehrlich: Bei einem virtuellen Vortrag ist unsere Aufmerksamkeit nach 20 Minuten fast erschöpft.

RootsTech

Energie und Edutainment

Es soll Spaß machen! Denken Sie an die interessantesten Videos, die Sie gesehen haben. Was macht sie so eindrucksvoll? Wie können Sie die Teilnehmer überraschen, begeistern und ihr Herz berühren?

RootsTech

Verbundenheit

Weltweit bedeutet eine bislang nie dagewesene Gelegenheit, mit Menschen aus aller Welt zusammenzukommen! Wie wäre es, wenn Sie mit jemandem aus dem Heimatort eines Ihrer Vorfahren am anderen Ende der Welt chatten könnten?

Tipps und Tricks für die Aufnahme

Halten Sie sich an die unten aufgeführten Tipps, um sicherzustellen, dass Ihre Aufnahme so gut wie möglich ist. Wichtig ist, dass die Aufnahme authentisch und lebendig ist; es muss keine professionelle Produktion sein. Sie brauchen Ihren Vortrag nicht mehrfach aufzunehmen – Fehler sind völlig in Ordnung!

RootsTech

Das Video, das Sie bei RootsTech einreichen, soll dazu beitragen, dass sich die Teilnehmer mit ihrer Familie verbunden fühlen und die Freude verspüren, die die Familienforschung mit sich bringt.

Alle Videos werden überprüft, um sicherzustellen, dass die folgenden allgemeinen Grundsätze eingehalten werden:

  • Angemessen. Der Inhalt muss für die ganze Familie und für alle Altersgruppen geeignet sein.
  • Relevant. Der Inhalt soll dabei unterstützen, Familiengeschichten und -traditionen zu entdecken und weiterzugeben sowie Familienforschung zu betreiben.
  • Inspirierend. Der Inhalt soll dazu motivieren, dass man Verbindungen schafft zu vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Generationen der eigenen Familie.
RootsTech

Nehmen Sie Ihren Kurs mit der Ihnen zur Verfügung stehenden Technik auf:

  • Auf einem Smartphone oder mit dem Computer
  • Welche Aufnahmetechnik Sie auch nutzen, am Ende benötigen wir eine MP4-Datei. Zu unseren Favoriten gehören Panopto, Zoom und Loom. Über das kostenlose panopto.com-Benutzerkonto können Sie Ihr Video online erstellen und bearbeiten. Wenn Sie technisch versierter sind, können Sie eine kostenlose Version von OBS Studio herunterladen, mit der Sie Ihr Video erstellen und bearbeiten können.
RootsTech

Bitte nehmen Sie Ihr Video im Querformat auf.

  • Falls diese Einstellung mit Ihrem Gerät und Ihrer App möglich ist, setzen Sie die Videoauflösung auf 1080p.
  • Positionieren Sie die Kamera möglichst auf Augenhöhe oder etwas höher. Es fördert die Verbundenheit, wenn die Teilnehmer Ihnen in die Augen sehen können.
RootsTech

Die größte Lichtquelle soll auf Ihr Gesicht gerichtet sein. Natürliches Licht ist am besten. Sie sollten aber kein Fenster hinter sich haben. Apropos Hintergrund: Denken Sie daran, dass das, was hinter Ihnen zu sehen ist, Ihrer Botschaft förderlich sein oder ihr schaden kann. Überprüfen Sie den Hintergrund. Achten Sie darauf, dass nicht zu viel zu sehen ist und er nicht ablenkt.

  • Ein Fenster ist kein guter Hintergrund, da sich das Licht während der Aufnahme ändern und gelegentlich ein Vogel oder Hund zu sehen sein kann, der von Ihrem Vortrag ablenkt. Achten Sie darauf, dass alles, was um Sie zu sehen ist, zu Ihrer Botschaft beiträgt und die Zuschauer nicht ablenkt.
  • Sie können gerne einen unserer virtuellen RootsTech-Hintergründe verwenden; diese funktionieren am besten, wenn Sie vor einer einfarbigen Wand oder Oberfläche sitzen.
  • Achten Sie darauf, dass der Hintergrund für Teilnehmer aus aller Welt geeignet ist.
RootsTech

  • Kleiden Sie sich professionell und schicklich. Bedenken Sie, dass die Teilnehmer aus vielen verschiedenen Kulturkreisen und aus allen Altersgruppen stammen.

  • Wählen Sie helle und einfarbige Kleidung; kleine, unruhige Muster wirken bei Kameraaufnahmen unscharf. Vermeiden Sie Bilder oder Logos auf der Kleidung; das kann von Ihrer Botschaft ablenken.

  • Sprechen Sie freundlich und berücksichtigen Sie einfühlsam die große Vielfalt der Zuhörer. Meiden Sie jegliche Ausdrücke, die jemand als beleidigend empfinden könnte.

  • Sorgen Sie dafür, dass Ihr Vortrag positiv und aufbauend ist und die Teilnehmer mit einschließt.

RootsTech

Am wichtigsten ist, dass die Teilnehmer Sie klar und deutlich hören können. Verwenden Sie möglichst ein externes Mikrofon.

  • Wenn Sie ein Smartphone oder ein Tablet zum Aufnehmen verwenden, vergewissern Sie sich, dass nichts das Mikrofon bedeckt; oder verwenden Sie ein externes Mikrofon. Nutzen Sie nach Möglichkeit eine Internetverbindung über Kabel, um Störungen bei Bild und Ton zu vermeiden, etwa dass man wie ein Roboter oder wie Micky Maus klingt.
  • Schalten Sie sämtliche Benachrichtigungen am Computer, Smartphone oder Tablet aus – am besten verwenden Sie die Funktion „Nicht stören“. Zeichnen Sie Ihren Vortrag nach Möglichkeit auf, wenn Sie allein sind und keine lärmenden Geräusche in der Umgebung sind. Vielleicht wollen Sie eine Notiz an die Tür heften oder darum bitten, nicht anzuklopfen oder zu klingen, während Sie die Aufnahme machen.
  • Wenn Sie mit der Aufnahme beginnen, zählen Sie in Gedanken bis drei, ehe Sie anfangen zu reden. Machen Sie das auch am Ende der Aufnahme, nachdem Sie fertig gesprochen haben.
RootsTech

Ein paar Hinweise, damit Ihre Präsentation rechtliche Anforderungen erfüllt und weitergeleitet werden kann:

  • Verwenden Sie von Ihnen selbst erstellte Videos, Fotos und Musik oder solche, die öffentlich zugänglich sind. Wenn sie öffentlich zugänglich sind, geben Sie bitte einen Link zu der Quelle an, von der Sie die Medien heruntergeladen haben (siehe nützliche Hinweise unter Ressourcen für digitale Medien). (derzeit nur auf Englisch verfügbar)

  • Halten Sie Ihre Präsentation frei von Inhalten, Markenzeichen und Logos anderer Anbieter, die von Ihrer Botschaft ablenken könnten.

RootsTech

Bitte reichen Sie alles für Ihre Präsentation benötigte Material bis zum 31. Dezember 2020 ein. Über das Einreichungsformular können Sie Folgendes einreichen:

  • Eine Aufzeichnung Ihrer Präsentation im MP4-Format; wenn Sie Folien verwenden, achten Sie darauf, dass die unten aufgeführten erforderlichen Folien enthalten sind
  • Das Kurskonzept (Kurzzusammenfassung), verwandte Links und/oder Metadaten, um den Kurs zu kategorisieren
  • Unterlagen für Verträge und Freigaben zur Verwendung (diese werden Ihnen noch per E-Mail zugeschickt; bitte achten Sie auf diese Mail)
  • Ein Foto mit hoher Auflösung und eine Biografie

Material zum Herunterladen

Sie können gern die unten aufgeführte PowerPoint-Vorlage für Ihre Präsentationsfolien verwenden. Achten Sie bitte darauf, dass Sie in Ihrer Präsentation eine der Titelfolien und eine Abschlussfolie verwenden (in der Vorlage werden verschiedene Optionen angeboten). Eine Folie zum Haftungsausschluss ist ebenfalls vorhanden und erforderlich.

Hier herunterladen

 

Bereit, Ihren Vortrag aufzuzeichnen und einzureichen?

Befolgen Sie diese einfachen Anweisungen:

RootsTech

Bei einer virtuellen Konferenz geht es um die Verbindung zwischen Ihnen und jedem einzelnen Zuhörer – jeder, der zusieht, sitzt in der ersten Reihe.

  • Sorgen Sie für eine eindrucksvolle Botschaft.

  • Die Inhalte sollen von Ihnen selbst stammen und nicht von jemand anderem.

  • Seien Sie authentisch, korrekt und ehrlich.

  • Erzählen Sie wahre Geschichten – schützen Sie gegebenenfalls Beteiligte, indem Sie die Namen ändern, aber tragen Sie die Geschichte authentisch vor. Wenn Sie Angaben zu einer lebenden Person verwenden, benötigen Sie deren schriftliche Zustimmung.

  • Halten Sie Augenkontakt zu den Teilnehmern. Natürlich können Sie sie nicht sehen, aber Sie können beispielsweise ein Bild von einem Angehörigen oder Freund neben die Kamera stellen und demjenigen in die Augen schauen. So fühlen sich auch die Zuschauer direkter angesprochen.

  • Nutzen Sie auch Analogien und Humor, damit Ihre Botschaft unvergesslich bleibt.

  • Das Format unterstützt Ihre Botschaft.

  • Achten Sie darauf, dass der Kurs maximal 20 Minuten dauert. Sollte sich Ihr 60-minütiger Kurs nicht auf 20 Minuten kürzen lassen, setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um zu besprechen, ob er in zwei oder drei 20-minütige Abschnitte aufgeteilt werden kann.

  • Halten Sie nicht den gleichen Vortrag, wie Sie ihn direkt vor Publikum halten; vermitteln Sie die Inhalte kurz und bündig. Pausen, die sich für einen Vortrag vor Publikum gut eignen, erscheinen bei einem virtuellen Vortrag deutlich länger.

  • Halten Sie die Folien ordentlich und präzise. Verwenden Sie auf dem Bildschirm große Bilder und wenige Worte. Damit erreichen Sie, dass Sie die Aufmerksamkeit der Zuschauer nicht verlieren.

  • Machen Sie einen Probelauf. Achten Sie bei der Aufnahme auf die Zeit, die Genauigkeit und darauf, ob die Technik funktioniert. Sehen Sie sich Ihren Vortrag an und ändern Sie, falls nötig, Inhalte, Präsentation, Beleuchtung und Ton.

Manchmal sind wir selbst unser ärgster Kritiker. Schicken Sie uns die Aufzeichnung, bevor Sie sie noch einmal aufnehmen.

 

RootsTech

Nehmen Sie Ihren Vortrag mit der Ihnen zur Verfügung stehenden Technik auf. Wir benötigen am Ende von Ihnen eine MP4-Datei. Zu unseren Favoriten gehören Panopto, Zoom und Loom. Machen Sie, wenn möglich, am Ende Ihrer Präsentation auch kurz auf die anderen Beiträge aufmerksam, die den RootsTech-Teilnehmern zur Verfügung stehen. Sie könnten zum Beispiel einfach sagen: „Danke fürs Zuschauen. Sie finden viele weitere interessante Beiträge auf der RootsTech-Seite.“

RootsTech

Da RootsTech Connect eine virtuelle Veranstaltung ist und Ihre Videoaufzeichnung im Internet übertragen wird, ist es wichtig, dass Sie sich an das Urheberrecht halten und dafür sorgen, dass Sie bei sämtlichen Medien, die Sie verwenden, die entsprechenden Rechte haben. Wenn Sie beabsichtigen, in Ihre Präsentation digitale Medien einzubinden, die keine Eigenproduktion sind, müssen Sie die Rechte haben, diese Medien zu verwenden. Sie müssen entweder die Rechte haben, diese Medien an RootsTech weiterzugeben, oder Sie verwenden Medien, an denen RootsTech bereits die Rechte besitzt.

Bitte reichen Sie zusätzlich zu Ihrem Video auch die Quellen und Links zu den verwendeten digitalen Medien ein. Anregungen für frei zugängliche Musik, Videos und Fotos finden Sie unter dem Link Ressourcen für digitale Medien.

RootsTech

Jeder Redner muss im Rahmen des Einreichungsvorgangs eine Miniaturansicht oder ein Bild aus dem Intro des Videos einreichen. Bitte suchen Sie die PowerPoint-Folien, die im Abschnitt „Offizielle RootsTech-Connect-PowerPoint-Vorlage“ zu finden sind, und laden Sie sie herunter. Verwenden Sie eine der ersten beiden Folienvorlagen, um Ihre Miniaturansicht zu erstellen. Dazu fügen Sie Ihr Foto hinzu (ersetzen Sie das bereits vorhandene Foto) und tragen den Titel Ihres Kurses sowie Ihren Namen in das jeweils dafür vorgesehene Feld ein. Speichern Sie die Folie als Bild, sodass es zur Verfügung steht, wenn Sie Ihr Video einreichen.

RootsTech

Im Rahmen der endgültigen Fertigstellung wird der gesamte Inhalt von RootsTech-Mitarbeitern geprüft. Falls Änderungen erbeten werden, teilen wir sie Ihnen zwecks Überarbeitung mit. Sobald die abschließende Prüfung Ihres Beitrags erfolgt ist, wird er mit Tags versehen, die Sie vorgeschlagen haben, sowie mit Tags, die unsere Redakteure hinzufügen. Nachdem dies abgeschlossen ist, kann Ihr Beitrag zu den Kursen der RootsTech Connect hinzugefügt werden, sodass er allen Teilnehmern zur Verfügung steht.

Ihr Unterstützungsteam

Wir sind da, um Ihnen dabei zu helfen, dass Ihre RootsTech-Präsentation ein großer Erfolg wird. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte unter den unten angegebenen E-Mail-Adressen an uns.

RootsTech

Janell Vasquez

speakers@rootstech.org

RootsTech

Larry Telford

speakers@rootstech.org

RootsTech

Kayla Jackson

speakers@rootstech.org